Basteltreffen oder Bescherung?

29.11.11
 Ich würde sagen, es trifft eher Letzteres zu! Sooo, und jetzt wirds laaang ... ich hoffe ihr sitzt bequem und habt etwas Nettes zu trinken oder naschen bei euch. ;o)
Wie vorhin schon erwähnt, fand gestern bei mir wieder eines unserer regelmäßigen Basteltreffen statt. Allerdings haben Delia, Nicola, Steffie, Katy und ich nicht nur gebastelt sondern uns auch bewichtelt. Bereits vor einigen Wochen hatten wir beschlossen und gegenseitig zu bewichteln und es wurde entsprechend ausgelost. Wie auch immer das Los entschieden hätte - jede von uns wäre mit jeder Wichtelmama mehr als glücklich gewesen. Die Auflösung der Wichtel seht ihr gleich anhand der Fotos.

Vorneweg: Wir haben auch tatsächlich gebastelt, jawohl! Auch wenn dieser Part des Abends trotz der (wie immer) tollen und geselligen Runde ob der beeindruckenden Wichtelei schon sehr in den Hintergrund getreten ist... Es ist zwar diesmal niemand von uns fertig geworden (auch nix Neues, es gibt ja immer soo viel zu erzählen), aber schon mal zur Info: wir hatten uns vorgenommen Metalldosen zu verschönern.
Beweisfoto:
Aber mit fortgeschrittener Zeit schwand die Lust/Ausdauer an den Projekten, die Spannung dafür stieg! Daher haben wir das Basteln dann abgebrochen und schön den Tisch aufgeräumt (bzw. habe ich aufräumen lassen und währenddessen meine Kinder ins Bett gebracht *hihi*), damit wir mit der Wichtelübergabe anfangen konnten.
Zuerst war Delia als unser "Sonderfall" dran! Sie kam nämlich erst später in unsere Bastelrunde und da waren die Wichtel schon ausgelost. Aber sie sollte auf keinen Fall leer ausgehen, daher hat jede von uns ein Päckchen für je einen Adventssonntag gemacht und dazu gab es noch eine besondere Überraschung:
Delia wurde von uns offiziell in den "Club der roten Basteltaschen" aufgenommen:
Ich glaube, sie hat sich sehr gefreut! :-D
Nun ist sie auch stolze Besitzerin einer dieser super praktischen Taschen, die es vor Monaten mal als Werkzeugtaschen bei Tchibo gab. Da ja schon ein Adventssonntag rum ist, konnte Delia wenigstens auch gleich mal eines der Päckchen öffnen!
Um es spannend zu halten oder auch nicht die Qual der Wahl zu haben, ging es per Würfelentscheid weiter. Katys Wurf hat mir zuerst meinen genialen Kalender beschert, den ich von meinem lieben Sahnehäubchen Steffie bekommen habe. Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder für sich sprechen, die ich übrigens aufgrund der Menge nur klein einstelle. Wenn ihr sie aber anklickt, werden sie noch größer...

Ach, ich kann euch sagen, ich habe mich einfach nur riesig gefreut! Steffie hat sich soo viel Mühe gegeben und so viele Details untergebracht - ich bin noch immer sprachlos! Bei besserem Licht werde ich den Kalender auch nochmal genauer fotografieren, damit er entsprechend zur Geltung kommen kann. Ich nehme an, Steffie wird ihn bestimmt auch bald auf ihrem Blog zeigen -> unbedingt ansehen!
Als Nächste wurde Steffie von Katy bewichtelt:

Auch Katy hat sich etwas ganz Tolles ausgedacht! Sie hat 24 süße Säckchen aus rotem Filz genäht und an eine selbst angestrichene Minileiter (sowas von süß) mitsamt Lichterkette angebracht. Das sieht wirklich klasse aus und ich hoffe, Steffie oder Katy zeigen nochmal detailreichere Fotos!
Und dann waren es nur noch zwei... Nici durfte noch vor Katy ihren Kalender in Empfang nehmen - von mir! Puh, was war ich froh als ich ihre Freude sah (und live erleben durfte):


Obwohl wir uns sehr gut kennen, schwingt ja doch immer ein bisschen Unsicherheit mit, ob man den Geschmack auch wirklich getroffen hat... Nici hat von mir einen Naturholzkranz bekommen, den ich mit 24 meist unterschiedlichen gefalzten Verpackungen "dekoriert" habe.
Wenn ihr mögt, könnt ihr euch mehr Fotos dazu schon auf Nici's Blog ansehen, dort hat sie auch schon Bilder von dem wahnsinnig tollen Adventskalender eingestellt, den zum guten Schluss Katy von Nici bekommen hat:
 Nici hat es für Katy extra spannend gemacht und den Kalender auch noch eingepackt, dann aber doch wieder die Beschriftung entfernt - dieses Loch im Papier musste ich einfach fotografieren, das war absolute Situationskomik - da Nici doch sonst unsere kleine Perfektionistin ist... Zu herrlich!
Sooo, noch ein bisschen länger geheim halten und Sichtschutz spannen....

... und tatata - da ist es das Prachtstück:

War das ein schöner Abend! Nicht, dass es sonst nicht auch toll wäre... Aber diesmal wurde noch mehr geherzt, gelacht und geknuddelt - eben einfach viel Freude geschenkt!
Ganz besonders klasse fand ich auch, dass doch jeder Kalender anders geworden ist! Denn außer dass schon 24 "Türchen" enthalten sein sollten, haben wir nichts weiter festgelegt... *lol*

Ich hoffe, der Roman hat euch nicht zu sehr gelangweilt und wenn ihr die Tage nochmal reinschaut, gibt es bestimmt auch nochmal bessere Fotos von dem tollen Kalender, den ich bekommen habe und natürlich von den süßen Mitbringseln, die Delia und Katy gemacht haben...

Für mich!
Liebe Grüße,

3 Kommentare/comments °°°°°°°°:

Katy hat gesagt…

mensch ich bekomme gerade Gänsehaut, wo ich mir die Foto's nochmal anschaue...ich glaube, man sieht unseren Gesichtern an, wie überrascht wir waren und wie sehr uns diese kalender gefreut haben....Knuddel an die roten Basteltaschentanten... :-)

Martina hat gesagt…

Tolle Fotos - und noch viel tollere Kalender!!!! WOW!

Liebe Grüße,
Martina

Steffie2005 hat gesagt…

die Gänsehaut bekomme ich auch gerade wieder, hatte ich am Montag schon. Es sind sooo tolle Kalender entstanden, der absolute Wahnsinn.

Danke für den schönen Abend.

Knuddler
Steffie

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.