"Gepimptes" Notizbuch

08.02.09
Dieses Notizbuch bettelte förmlich nach einem neuen Aussehen. Nicht nur, dass es hässlich war ... es machte mich auch kirre, dass Vorder- und Rückseite gleich aussahen und ich beim Öffnen feststellen musste, dass ich es verkehrt herum in der Hand hatte!
Die logische Schlussfolgerung: Hier musste sich was ändern. Also habe ich mit DistressInk "Fired Brick" und ein paar Schnörkeln schnell ein neues "Kleidchen" gemacht und mit doppelseitigem Klebeband fixiert. Damit die Vorderseite erkennbar ist, bekam sie noch ein paar Tags... Fertig ist das neue Design!


Sieht doch gleich viel besser aus, oder?
Liebe Grüße,

1 Kommentare/comments °°°°°°°°:

Beate hat gesagt…

Ja, gefällt mir auch viel besser so.

LG Beate

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.