Vintage-Karte

21.02.09
Ich hatte mal wieder Lust, einen meiner schönen Fotostempel zu verarbeiten. Diese Karte finde ich sehr effektvoll, aber auch sehr einfach zu machen ... sowas finde ich immer gut. *gg*
Ich habe zuerst die Karte mit Schnörkeln bestempelt und ebenso ein kleines Stück Cardstock, um den Stempelabdruck mit gerissenem Rand schön zu hinterlegen. Damit alles auf der recht dunklen Karte wirkt, habe ich nochmal mit cremefarbenem Papier gemattet und dann mit Siegeln am Rand "gemarkt". Zum Schluss noch der Schriftzug, den Papierstreifen etwas distressen und aufkleben... Fertig!


Stamps: Stampsmith, Inkadinkado, div. Siegelstempel
Cardstock: Heindesign, Colorcore, farbiges Druckerpapier
Ink: ColorBox Chalks, Distress Ink, Memories black


Liebe Grüße,

1 Kommentare/comments °°°°°°°°:

Beate hat gesagt…

Das sieht auch klasse aus. Nur die ganzen Begriffe, damit kann ich gar nix anfangen. Und was sind das für Stempel? Zeigt doch mal was von Eurem Arbeitsmaterial.

LG Beate

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.