Frühlingsfrühstückstüte

06.03.09

Da wir am Wochenende einen Geburtstag feiern werden, habe ich mich heute schon mal um die Deko gekümmert. Ich möchte gern Frühlingsblüher auf den Tisch stellen, habe aber keine Hyazynthen-Vasen und musste daher selbst was kreieren.
Herausgekommen sind dabei diese (insgesamt drei Stück) eingefärbten und bestempelten Frühstückstüten, die das hässliche Ex-Senfglas verstecken, in dem die Pflänzchen nun stecken. Morgen werde ich noch einige Zweige aus dem Garten holen und noch mit "einbauen".

Liebe Grüße,

1 Kommentare/comments °°°°°°°°:

Beate hat gesagt…

Na selber machen ist doch auch viel schöner!

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.